Frieder lernt: Gib Laut!

Tricks

Schön bei Fuß gehen

Herankommen in der Gruppe

Giftkoedertraining

Trainingsvideo Mila – 5 Monate alt

Ausschnitt vom Aufbau (3. Schritt Giftköderkurs): Mila bekommt ein Würstchen…auf ein frei wählbares Wort (hier „tabu“) darf der Hund das Futter nicht aufnehmen – zeigt ein frei wählbares Alternatives Verhalten (hier „Platz“) und wird dafür mit Würstchen belohnt. Erst auf Ansage des Besitzers darf der Hund das AV beenden, das verbotene Würstchen wird eingesammelt. Verboten ist und bleibt somit dauerhaft verboten.

Welpentraining nach der Dominanztheorie (nicht gut)

Welpentraining nach Dominanztheorie: Nach diesen völlig falschen Aktionen, hat der Welpe (10-12 Wochen) den Besitzer ordentlich ins Gesicht gebissen..(Video wurde mir zugespielt,es sind keine Kunden von mir gewesen..macht aber sehr deutlich, wie wichtig der richtige Start ins Hundeleben ist…und was ein paar falsche Ratschläge für Auswirkungen haben können. Grobheiten – wie z.B. zurückstoßen, auf den Rücken drehen, fixieren, keinerlei Souveränität – bringen nichts, außer Misstrauen gegenüber dem Besitzer zu schüren.

Deutliches Signal dafür ist: keine Freude bei Rückkehr der Besitzer, keine freiwillige Kontaktaufnahme seitens des Hundes zu den Besitzern… keine für Welpen (und sauber „tickende“ erwachsene Hunde) situationsgegebene, aktive Demut. Der Hund zeigt deutlich, dass er nicht verstehen kann, was von ihm erwünscht wäre, die Mensch-Hund-Kommunikation findet auf völlig falschem Niveau statt..und endet mit einem kräftigen Biss ins Gesicht.

Vorsicht bei veralteten Dominanztheorie-Ratschlägen!! Trainerwechsel ratsam!

Staubsaugen

So nicht! Als Laie könnte man meinen, dem Hund gefällt das abgesaugt werden… tut es aber nicht! Deutliche Zeichen: der Hund zeigt passive Demut (selbstständiges auf den Rücken drehen mit Hinterbein angehoben)…möchte eigentlich in den Staubsauger beißen, traut sich aber nicht.. und lässt es einfach über sich ergehen..friert stellenweise ein oder fiddelt (siehe die 4 F des Hundes)…keinerlei Zeichen von Freude, erst als der Staubsauger abgeschaltet wird, zeigt er Erleichterung/Freude.

Kontakt aufnehmen:

Mobil: 0152 - 29 24 22 61 Telefon: 07158 - 98 75 137 Email: natalie.bornemann@kabelbw.de

Und hier geht es zum Impressum